Inhaltsbereich

Sie sind hier:

WEBINAR: Barrierefreie Websites – Selbstbewertung verstehen und durchführen

Fr, 03.12.2021, 10:00 - 13:00 Uhr
iCalendar

Alle öffentlichen Stellen müssen ihre Websites ab 23.09.2020 mit einer "Erklärung zur Barrierefreiheit" (BFE) versehen. Voraussetzung dafür ist eine tatsächliche Bewertung der Barrierefreiheit der Website.

Diese Bewertung kann durch Dritte oder als Selbstbewertung erfolgen. Die Erklärung (und die Bewertung) sind regelmäßig zu aktualisieren: Gemäß der Barrierefreie-Informationstechnik-Verordnung (BITV) des Bundes heißt das jährlich und bei wesentlichen Änderungen der Website. Das alles sind künftig Kernkompetenzen im Bereich Internet / Öffentlichkeitsarbeit. Wer Selbstbewertungen durchführen kann, entlastet zudem sein Budget.

Wie wird eine solche Bewertung durchgeführt? Wie ist ein Bewertungsbericht aufgebaut? Diese und weitere Fragen beantwortet dieses Webinar.

Themenüberblick:

  • Richtlinie (EU) 2016/2102 und Erklärung zur Barrierefreiheit
  • Web Content Accessibility Guidelines (WCAG) 2.1: Prinzipien,
  • Konformitätsstufen, Erfolgskriterien
  • Aufbau eines Bewertungsberichtes
  • Prüfwerkzeuge
  • Ausgewählte Erfolgskriterien verstehen

Referenten

Frank  Schiersner, ist Referent für E-Government im Ministerium des Innern und für Kommunales des Landes Brandenburg. Er behandelt Grundsatzangelegenheiten von Internet und Intranet. Seine Themen sind die Konzeption und der Aufbau von Websites. Das bundesweit bekannte Maerker.Brandenburg.de ist sein Kind. 

Preis

189,- Euro zzgl. MwSt.

Anmeldung unter

https://www.fuehrungskraefte-forum.de/teilnehmerauswahl.jsp?v_id=7812

Veranstaltungsort
Online
Veranstaltungsinformationen
Behörden Spiegel
zurück