Inhaltsbereich

Sie sind hier: Aktuelles / Termine / Veranstaltungen

Schulung barrierefreie Gestaltung von Internetseiten

Zum Anmeldeformular
Mi, 19.02.2020, 13:00 - 16:00 Uhr
iCalendar[Buchen / Reservieren]

In dieser redaktionellen Anwenderschulung geht es darum, Inhalte wie Texte, Bilder u.a. barrierefrei im Internet bereit zu stellen.

Inhalte:

  • Was bedeutet Barrierefreiheit (Verständlichkeit, Bedienbarkeit, Robustheit, Wahrnehmbarkeit)?
  • Technische Korrektheit durch Webstandards („Richtige“ Nutzung von HTML, CSS, JavaScript,…)
  • Barrierefreie Nutzerführung (Seitentitel, Navigationskonzepte, Linkverhalten, …)
  • Verständliche Inhalte (Sprache) bzw. alternative Inhaltsversionen
  • Textalternativen (z.B. bei Bildern, Videos, Captchas)
  • Zugänglichkeit von Inhalten (z.B. Datentabellen)
  • Barrierefreies PDF bzw. PDF/UA-Konformität
  • Erstellung und Nutzung von Formularen
  • Flexible Darstellung (Schriftgrößen, Silbentrennung, …)
  • Screendesign (z.B. Berücksichtigung von Sehbehinderungen, allgemeine Usability)
  • Geräteunabhängigkeit (Tastaturbedienung, Fokus, Tooltips, …)

Zielgruppe sind Web-Redakteure sowie Personen, die einen allgemeinen Einstieg in das Thema barrierefreies Internet suchen.

Veranstaltungsort
Informatik Center Roggentin
ICR Roggentin
Konrad-Zuse-Straße 1A
18184 Roggentin
Veranstaltungsinformationen
Eintritt:- 130,00 € pro Person für Mitglieder; MwSt. wird nicht berechnet
- 160,00 € pro Person für Nichtmitglieder, MwSt. wird nicht berechnet

Die Fälligkeit des o. g. Betrages erfolgt gemäß Rechnungslegung.
Bemerkung:Damit das Seminar stattfinden kann, ist die Teilnahme von mindestens 8 Personen erforderlich. Bei zu geringer Teilnehmerzahl kann die Veranstaltung bis zum Anmeldeschluss durch den Zweckverband Elektronische Verwaltung in Mecklenburg-Vorpommern abgesagt werden.

Anmeldungen bitten wir über das oben stehende Anmeldeformular vorzunehmen.

Stornierung:
Wir bitten um Ihr Verständnis, dass bei Stornierung der Anmeldung bis 7 Tage vor dem Veranstaltungstermin eine Gebühr von 50 % des Seminarbeitrages und bei Stornierungen danach bzw. bei Nichterscheinen am Veranstaltungstag die vollen Seminarkosten in Rechnung gestellt werden. Sie können jedoch gerne eine andere Verwaltung/Ersatzperson benennen. Bitte teilen Sie uns Ihre Stornierung schriftlich mit.
zurück