Inhaltsbereich

Sie sind hier: Aktuelles / Neuigkeiten / Meldungen

Medienbruchfreie und elektronische Rechnungsbearbeitung ab Ende 2020 Pflicht

Bald müssen alle öffentlichen Auftraggeber handeln, denn ab dem 27. November 2020 dürfen nur noch Rechnungen nach bestimmten Formatvorgaben (XRechnungen) und in elektronischer Form bei den Behörden empfangen bzw. verarbeitet werden. Hierzu bedarf es einer technischen Lösung, die alle vom Gesetzgeber geforderten Vorgaben berücksichtigt. Verschiedene Anbieter, darunter auch die Bundesdruckerei, bieten hier Lösungen an.

Meldung vom 24.06.2019
zurück